Deutschlandtour von Alex Clare gesichert – Konzerte starten im Januar 2015

22.12.2014

 

  • Ursprünglich für Oktober 2014 geplante „Three Hearts“-Deutschlandtour startet am 21. Januar 2015 in Oberhausen
  • Thomas Kühn als Insolvenzverwalter der ct creative talent GmbH gewinnt Hamburger Konzertagentur FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH als Tourveranstalter
  • Alle bereits verkauften Tickets bleiben gültig, weitere Tickets an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich


Berlin / Hamburg, 19.12.2014. Die für Oktober 2014 angekündigte Deutschlandtour des britischen Künstlers Alex Clare startet am 21. Januar 2015 in der Turbinenhalle in Oberhausen. Bis zum 4. Februar 2015 wird der Singer & Songwriter in Köln (26.1., Kantine), Berlin (27.1, Columbiaclub), Hamburg (28.1., Docks), Bremen (29.1., Schlachthof), Frankfurt (2.2., Batschkapp), München (3.2. Muffathalle) auftreten und sein Abschlusskonzert der „Three-Hearts“-Tour in Stuttgart (4.2., Longhorn) geben. Die Tickets sind an allen Vorverkaufsstellen zum Preis von 30,- Euro zzgl. Gebühren erhältlich.


Die Tour sollte ursprünglich vom Berliner Konzertveranstalter ct creative talent GmbH durchgeführt werden, war aber im Rahmen des Insolvenzverfahrens des Unternehmens verschoben worden. Jetzt vereinbarte Thomas Kühn, Insolvenzverwalter der ct creative talent GmbH, mit den Geschäftsführern von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH, Folkert Koopmans und Stephan Thanscheidt, die Übertragung der Alex-Clare-Deutschlandtour „Three Hearts“ auf den Hamburger Konzertveranstalter. Über das Gesamtvolumen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. „Es ist uns gelungen, die Interessen aller Beteiligten in Einklang zu bringen. Davon profitieren jetzt die Fans von Alex Clare“, erläutert Kühn seine Entscheidung.


Alle von ct creative talent ausgegebenen Konzertkarten bleiben für die Tour-Termine im kommenden Jahr gültig. „Die Tour findet jetzt im Januar und unter unserer Regie statt, ansonsten bleibt alles wie gehabt. Wir wollen, dass alle Fans Alex Clare live erleben können“, bestätigen Koopmans und Thanscheidt.
Auch Alex Clare ist erleichtert. „Ich bin begeistert, im kommenden Jahr endlich wieder nach Deutschland zu kommen und verspreche Euch ein sehr persönliches Erlebnis meiner Akustik-Tour“, so der Künstler.

 

Hintergrund

Am 11. September 2014 hatte der Konzertveranstalter ct creative talent beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Konzertabsagen und schleppender Kartenvorverkauf hatten bei dem mittelständischen Veranstaltungsunternehmen wirtschaftliche Verluste verursacht und damit die drohende Zahlungsunfähigkeit herbeigeführt.


Kanzlei und Verwalter

Thomas Kühn ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzecht für die Kanzlei Brinkmann & Partner in Berlin tätig. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Münster und gehört den führenden insolvenzrechtlichen Fachvereinigungen an. Die wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei Brinkmann & Partner Partnerschaftsgesellschaft ist spezialisiert auf Restrukturierungen, Sanierungen und Unternehmenstransaktionen sowie Steuern und Immobilien. Mit über 20 Verwaltern und insgesamt rund 350 Mitarbeitern an 32 Standorten gehört sie zu den größten deutschen Insolvenzverwalterkanzleien.

 

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

Das Hamburger Unternehmen gehört mit über 100 Mitarbeitern zu den größten deutschen und europäischen Festival-Veranstaltern. Neben Veranstaltungen wie Hurricane, Metal Hammer Paradise und Hamburger Kultursommer ist FKP Scorpio Tourneepartner der Foo Fighters sowie von James Blunt, Ed Sheeran und Passenger.

 

Tourdaten im Überblick

21.01.2015 Oberhausen Turbinenhalle
26.01.2015 Köln Kantine
27.01.2015 Berlin Columbiaclub (Hinweis: verlegt aus der Columbiahalle)
28.01.2015 Hamburg Docks
29.01.2015 Bremen Schlachthof (Hinweis: verlegt aus dem Aladin)
02.02.2015 Frankfurt Batschkapp
03.02.2015 München Muffathalle
04.02.2015 Stuttgart Longhorn


Präsentiert wird die Tour von Ampya und vitualnights.com


Tickets gibt es für 30 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

 

 


 

Medienkontakt des Insolvenzverwalters                   
Alexander Schmidt
rw konzept GmbH
Kommunikationsberatung
Konrad-Adenauer-Ufer 83
50668 Köln
Mobil: +49-171/86 86 483
schmidt@rw-konzept.de

 

 

Medienkontakt FKP Scorpio
Sebastian Gohl
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Große Elbstraße 277a
22767 Hamburg
Telefon: +49-40/853 88 888
sebastian.gohl@fkpscorpio.com